Detailansicht


(Quelle: Pixabay)

14.10.2021 bis 14.10.2021
Baden-Württemberg - 76593 Gernsbach-Kaltenbronn
Artenwissen stärken – Artenvielfalt erhalten

Intensivkurs Kleinsäuger – Modul I: Grundlagenkurs zur Bestimmung und Erfassung einheimischer Kleinsäugerarten Fokus: Biologische Vielfalt bewahren

Herausforderungen/Ziele • Als Kleinsäuger werden bei uns in der Regel alle kleinen Nagetiere und Insektenfresser (Spitzmäuse, Maulwurf, Igel) zusammengefasst, die weniger als ein Kilogramm wiegen. Sie besiedeln eine Vielzahl von Lebensräumen. • Bis auf das Eichhörnchen sind die Kleinsäuger überwiegend nachtaktiv, weshalb ihre Anwesenheit selten direkt wahrgenommen wird. Am ehesten begegnen uns Spuren, ein flüchtiges Huschen oder Knochenfunde in Gewöllen. • Im Ökosystem nehmen Kleinsäuger eine Schlüsselrolle ein. Durch ihren hohen Stoffumsatz, das Sammeln von Samen und das Durchwühlen der Erde fördern sie die Verbreitung und das Wachstum vieler Pflanzenarten und gestalten Lebensräume für andere Tiere wie Hummeln und Wespen oder Eidechsen. Schwerpunkte • Morphologie, Biologie und Ökologie von Kleinsäugern • Überblick über die heimischen Kleinsäugerarten • Freilandarbeit: Lebendfang von Kleinsäugern mittels Fallen, Auswertung • Ansprache der Arten im Gelände

Veranstalter/Ansprechpartner:
Infozentrum Kaltenbronn
Kaltenbronn 600
76593 Gernsbach-Kaltenbronn
Tel. : 07224 - 655197
eMail: info@infozentrum-kaltenbronn.de

Ort der Veranstaltung:
Kaltenbronn 600
76593 Gernsbach-Kaltenbronn





Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:00.00.2000

Treffpunkt:
Infozentrum Kaltenbronn

Kosten:
80,- €/Person (Ehrenamtliche), 180,- €/Person (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Planungsbüros)

Sonstiges:
Für: Vertreter/-innen von Planungsbüros, Naturschutz-,Wasser-, Landwirtschafts- und Forstbehörden sowie von Naturschutzund Landschaftspflegeverbänden, kommunale Umweltbeauftragte,Naturschutzbeauftragte, zertifizierte Natur- und Landschaftsführer,Naturschutzwarte und Ranger, Studierende der FachrichtungenLandschaftspflege, Naturschutz oder naturkundlich Interessierte mitVorkenntnissen

Dokumente zur Veranstaltung
Artenwissen stärken (Dateiname: Artenwissen Kleinsäuger_pixabay.jpg Quelle: Pixabay)


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


15.05.2021

ENTFÄLLT LEIDER: Landartprojekt „Großer Künstler Wald“
(93161 Sinzing)
Gemeinsam im Wald etwas gestalten
Details


15.05.2021

Achtsames Eintauchen in den Wald
(74235 Erlenbach)
Achtsame Waldgänge gehören zur wirkungsvollen, gesundheitlichen Vorsorgestrategie gegen Stress und mentale Erschöpfung
Details


15.05.2021

Mehr Wildes essen – die Natur ist mein Garten
(74199 Obergruppenbach)
Auf diesem Wildkräuterspaziergang wird Ihnen auf Schritt und Tritt Essbares und Heilsames begegnen. Sie werden staunen.
Details


15.05.2021

Märchenhafte Waldbegegnung
(74072 Heilbronn)
"Neun Tage irrte sie im Wald umher bis sie schließlich vor Hunger und Müdigkeit nicht mehr weiter konnte..."
Details


15.05.2021

Die Idee vom Bauernhofeis – Ein regionaler Genuss
(74177 Bad Friedrichshall)
Wo sind Kühe zu Hause, Wird Ackerbau betrieben, welche Aufgaben zu erledigen und welche Betriebszweige gibt es?
Details

Weitere Termine über die Suche...

  • Aktuelles
    Veranstaltungen in Corona-Zeiten
    In der aktuellen Corona Zeit ist es leider unmöglich abzusehen, welche Veranstaltungen durchgeführt werden können. Es kann kurzfristig immer zu Absagen kommen!
    Wir sind bemüht den Veranstaltungskalender möglichst aktuell zu halten. Da dies allerdings vollständig nicht möglich ist, vergewissern Sie sich bitte vor einer Teilnahme, ob die Veranstaltung stattfindet. Die Kontaktdaten des Veranstalters finden Sie in der Detailansicht der Meldung.

    Bleiben Sie gesund!
    Ihr TreffpunktWALD-Team
    Details
    Deutschland zeigt sein grünes Herz für den Wald
    Vom 18. bis 20. September finden auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Deutschen Waldtage 2020 statt. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ wird es bundesweit mehr als 300 Veranstaltungen geben. Schon jetzt gestartet ist die „Grüne Herz Aktion“: Menschen in ganz Deutschland sind aufgerufen, ab sofort ihr Grünes Herz für den Wald zu zeigen.
    Details
    Waldpädagogik vermittelt spielerisch den Wert des Waldes
    Kaniber beim Festakt zum 50. Bestehen der Waldjugendspiele
    Details
    „Wald bewegt“ ganz Deutschland im September
    Forstwirtschaft und Sport laden vom 13. bis 16. September 2018 gemeinsam zu bundesweiten Aktionstagen in den Wald ein
    Details
    Deutsche Waldtage...
    ... vom 13.-16.09.2018
    Details
  • TV-Tipps
    Hier finden Sie die aktuellen TV-Tipps rund um den Wald
  • Sonstiges
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren