Detailansicht

04.12.2019 bis 04.12.2019 19:00 - 20:15
Bayern - 93161 Sinzing
Geo-Koordianten Latitude: 12.02089200 Longitude: 49.00260700
Feldenkrais im Walderlebniszentrum

regelmäßig mittwochs im Dezember, 19:00 – 20:15 Uhr

Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais-Methode an unserem Körper- und Selbstbild.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Walderlebniszentrum Regensburg
Kathrin Düser
Rieglinger Höhe 1
93161 Sinzing
Tel. : 0941 2083-2110
eMail: kontakt@walderlebniszentrum-regensburg.de

Ort der Veranstaltung:
Rieglinger Höhe 1
93161 Sinzing

Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:01.03.2019

Treffpunkt:
Walderlebniszentrum Regensburg

Kosten:
13 € pro Person und Abend, 10er Block ermäßigt

Sonstiges:
Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte, Taschenlampe Anmeldung: bwestermeier@hotmail.de, 0941 20912446, 0162 7898878


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


26.01.2020

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route
(53937 Schleiden)
Kostenfreie und wöchentliche Rangertour im Nationalpark Eifel
Details


26.01.2020

Waldwichtel in Not
(97222 Rimpar )
Führung für Familien mit Kindern von 4 bis 8 Jahren
Details


26.01.2020

Rangertour Wilder Kermeter
(53937 Schleiden-Gemünd)
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen.
Details


28.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


28.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren