Detailansicht

29.09.2019 bis 29.09.2019 14:00 - 16:00
Niedersachsen - 34346 Hann. Münden
Wie bienenfreundlich ist Hann. Münden?

Im Juni 2018 beschloss der Rat der Stadt Hann. Münden, sich zur „bienenfreundlichen Stadt“ zu entwickeln.

Was ist seither geschehen? Was grünt und blüht? Welche Ideen wurden schon umgesetzt? Was wird noch getan? Wir informieren über die Bedürfnisse der Wildbienen und ihr unterschiedliches Nistverhalten und schauen, welche nektarreichen Pflanzen und Bäume in unserer Stadt vorhanden sind. Führung und Diskussion: Eleonore Dehnerdt, Dipl.-Sozialpädagogin/Autorin, Arbeitsgruppe „Münden blüht – für Biene und Mensch“ und Bettina Sangerhausen, Journalistin

Veranstalter/Ansprechpartner:
Niedersächsische Forstamt Münden - Naturpark Münden
Sibylle Susat
Mitscherlichstraße 5
34346 Hann.Münden
Tel. : 05541 9096755
eMail: sibylle.susat@nfa-muenden.niedersachsen.de

Ort der Veranstaltung:
34346 Hann. Münden

Anmeldung: Nicht erforderlich

Treffpunkt:
Bürgertreff, Ziegelstraße 56, 34346 Hann. Münden

Kosten:
5€


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


19.07.2019

Was fliegt und blüht denn da? - gebärdensprachl. begleitet
(56825 Schmidt)
Einfache Wanderung zu Wiesen im Norden des Nationalparks, wo Sie Insekten und Pflanzen bestimmen können.
Details


19.07.2019

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Kostenfrei und wöchentliche Rangertour
Details


19.07.2019

Welcher Baum ist das?
(76131 Karlsruhe)
Für Erwachsene
Details


19.07.2019

Barfußwanderung mit allen Sinnen für Groß und Klein
(38667 Torfhaus)
Intensiver Naturgenuss garantiert - für alle, die sich auf dieses besondere Erlebnis einlassen.
Details


19.07.2019

Erkundungstour in der Nationalpark-Ausstellung "Wildnis(t)räume"
(53937 Schleiden)
Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume"
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren