Detailansicht

25.10.2020 bis 25.10.2020 10:00 - 13:00
Rheinland-Pfalz - 54472 Hochscheid
Pilz sei Dank!

Einführung in die geheimnisvolle Welt der Pilze im Forstamt Idarwald

Forstleute wissen:Pilze sind überall, sie sind die wahren Herrscher der Welt! Auf unserer familienfreundlichen "Pilzpirsch" durch den Wald ins Pilz-Universum begleitet uns Pilzsachverständiger Christoph Postler. Im Wald, dem wichtigsten Lebensraum der Pilze, wachsen mehr als 2/3 aller einheimischen Pilzarten. Für das komplexe Ökosystem Wald und unser Klima spielen Pilze eine enorm wichtige Rolle: Ohne Pilze kein Wald! Beim Einblick in diese verborgene, sensible Wunderwelt erfahren wir, wie faszinierend diese Lebewesen sind und wie wir essbare, ungenießbare & giftige Arten unterscheiden können.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Landesforsten Rheinland-Pfalz Forstamt Idarwald
Gisela Kadisch
Hauptstraße 43
55624 Rhaunen
Tel. : 06544/9911270
Mobil: 01522/8850593
eMail: forstamt.idarwald@wald-rlp.de

Ort der Veranstaltung:
Wanderparkparkplatz Idarkopf
54472 Hochscheid





Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:23.10.2020

Treffpunkt:
Wanderparkplatz Idarkopf an der Straße zwischen Stipshausen und Hochscheid am höchsten Punkt

Kosten:
10€ / Person (Begleitete Wanderung, Bestimmung der Pilzfunde)

Sonstiges:
Referent: Christoph Postler, Pilzsachverständiger, Diplompädagoge, Naturerlebnispädagoge. Veranstaltung des Forstamts Idarwald in koopperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück. Teilnahme nur nach Voranmeldung beim Forstamt Idarwald, Hauptstraße 43, 55624 Rhaunen, Tel. 06544 991127-0, forstamt.idarwald@wald-rlp.de , Gisela Kadisch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte denken sie an witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, einen Weidenkorb, ein Messer und Ihren Mundnasenschutz! Wir hoffen auf gutes Pilzwetter. Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus. Mehr Infos zum Veranstaltungskalender von Landesforsten Rheinland-Pfalz unter www.wald-rlp.de und www,naturpark.org


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


29.09.2020

Rangertour Kloster-Route - ABGESAGT
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


29.09.2020

Herbstkränze selbst gemacht
(74906 Bad Rappenau)
Bäume und Sträucher bieten neben ihrer bunten Färbung reizvolle Samen- und Fruchtstände, für farbenfrohe Kränze.
Details


29.09.2020

Rangertour Wahlerscheid - ABGESAGT
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


30.09.2020

Feldenkrais im Walderlebniszentrum - regelmäßig jeden Mittwoch im September
(93161 Sinzing)
Schwerpunktthema Wald und Gesundheit
Details


30.09.2020

Waldmomente…nach der Waldarbeit
(74182 Obersulm)
„Abendspaziergang in der Natur“
Details

Weitere Termine über die Suche...

  • Aktuelles
    Veranstaltungen in Corona-Zeiten
    In der aktuellen Corona Zeit ist es leider unmöglich abzusehen, welche Veranstaltungen durchgeführt werden können. Es kann kurzfristig immer zu Absagen kommen!
    Wir sind bemüht den Veranstaltungskalender möglichst aktuell zu halten. Da dies allerdings vollständig nicht möglich ist, vergewissern Sie sich bitte vor einer Teilnahme, ob die Veranstaltung stattfindet. Die Kontaktdaten des Veranstalters finden Sie in der Detailansicht der Meldung.

    Bleiben Sie gesund!
    Ihr TreffpunktWALD-Team
    Details
    Deutschland zeigt sein grünes Herz für den Wald
    Vom 18. bis 20. September finden auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Deutschen Waldtage 2020 statt. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ wird es bundesweit mehr als 300 Veranstaltungen geben. Schon jetzt gestartet ist die „Grüne Herz Aktion“: Menschen in ganz Deutschland sind aufgerufen, ab sofort ihr Grünes Herz für den Wald zu zeigen.
    Details
    Waldpädagogik vermittelt spielerisch den Wert des Waldes
    Kaniber beim Festakt zum 50. Bestehen der Waldjugendspiele
    Details
    „Wald bewegt“ ganz Deutschland im September
    Forstwirtschaft und Sport laden vom 13. bis 16. September 2018 gemeinsam zu bundesweiten Aktionstagen in den Wald ein
    Details
    Deutsche Waldtage...
    ... vom 13.-16.09.2018
    Details
  • TV-Tipps
    Hier finden Sie die aktuellen TV-Tipps rund um den Wald
  • Sonstiges
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren