Detailansicht

12.05.2019 bis 12.05.2019 11:00 - 12:00
Rheinland-Pfalz - 55425 Waldalgesheim
Führung im RuheForst Rheinhessen-Nahe

Die letzte Ruhe in einem Wald zu finden kann für Naturliebhaber ein tröstlicher Gedanke sein.

Der RuheForst Rheinhessen-Nahe in Waldalgesheim ist Teil eines ausgewählten, besonders schützenswerten Waldes. Hier finden Urnenbestattungen in sogenannten RuheBiotopen statt. Mittelpunkt eines RuheBiotops ist meist ein alter, großer Baum, der seinen Platz im Ökosystem Wald gefunden hat. Er ist Lebensraum für zahlreiche Tier und Pflanzenarten und kann nun ganz in Ruhe altern. Als wachsender Grabstein trägt er für bis zu 99 Jahre den Namen des Verstorbenen. Bei einer Führung mit dem Förster kann man sich den Ruheforst zeigen und das RuheForst-Konzept und den Waldbau erklären lassen.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Landesforsten Rheinland-Pfalz, Forstamt Boppard
Forstrevier Waldalgesheim
Kreuzstr. 2
55425 Waldalgesheim
Tel. : 06724/2064704
eMail: simone.naujack@waldalgesheim.de

Ort der Veranstaltung:

Am Ende der Waldstraße
55425 Waldalgesheim

Anmeldung: Nicht erforderlich

Treffpunkt:
Parkplatz am RuheForst

Kosten:
keine

Sonstiges:
Eine Anfahrtsbeschreibung findet man unter: www.ruheforst-rheinhessen-nahe.de


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


25.05.2020

Grenzenlos durch die Nacht – eine barrierefreie Nachtwanderung
(53937 Schleiden)
Einfache Wanderung im barrierefreien Erlebnisraum Wilder Kermeter als spannendes akustisches Erlebnis. Genießen Sie den nächtlichen Panoramablick vom Aussichtspunkt „Hirschley“.
Details


26.05.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


26.05.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


27.05.2020

Backen im Holzbackofen
(76131 Karlsruhe)
Backen im Holzbackofen - für Erwachsene und Familien mit Kindern jeden Alters
Details


27.05.2020

Entdeckertag am Waldklassenzimmer
(76131 Karlsruhe)
Entdeckertag am Waldklassenzimmer für Familien mit Kindern jeden Alters
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren