Ueber uns    Partner    Aktuelles   

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür im Wildparkhaus lockt Besucherströme durch das Solling Besucherzentrum

Einen Gästeandrang erlebte das Wildparkhaus am vergangenen Sonntag und machte damit seinem Namen als Solling Besucherzentrum alle Ehre. Rund 1100 Besucher nutzten den Tag der offenen Tür, um das Haus, seine Ausstellung und den dazugehörigen Wildpark Neuhaus kennenzulernen. Die Niedersächsischen Landesforsten und das Amt für Regionale Landesentwicklung als Veranstalter hatten bei freiem Eintritt in den Solling eingeladen. Bei strahlendem Frühlingswetter folgten zahlreiche Spaziergänger den Ausführungen der zertifizierten Waldpädagoginnen, um Wissenswertes über Wolf, Hirsch, Fischotter oder Luchs zu erfahren. Die Flugvorführungen mit der Falknerin Julia Ewald und ihrem Seeadler ließ manchem Zuschauer den Atem stocken.

Die Landrätin des Landkreises Holzminden, Angela Schürzeberg, freute sich, das Wildparkhaus als erfolgreiches Kooperationsprojekt Karin Beckmann persönlich vorstellen zu können. Die Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung war aus Hildesheim angereist und staunte über die Besucherresonanz. Die Organisatoren des Aktionstages waren der Leiter des Wildparks, Robert Willeke, Carsten Bosse als Leiter des Wildparkhauses und Kurt Hapke, der als Geschäftsführer den Naturpark Solling-Vogler leitet. Bosse lobte gegenüber Karin Beckmann die EU-Förderung. Ohne die finanzielle Unterstützung wäre das Wildparkhaus nicht entstanden.

Anlass für den Besuchertag war die bundesweite Aktion ‚Europa in meiner Region- Erfolgsgeschichten‘ in der Europawoche vom 30. April bis 9. Mai 2016. Erstmals öffneten bundesweit 60 EU-Förderprojekte ihre Türen für die Öffentlichkeit. Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL Leine-Weser) unterstützte die Aktion in der Region auch mit einem eigens gedrehten Imagefilm. Der stellt das Haus und den Wildpark vor und erläutert die Förderung der Europäischen Union. Die Niedersächsischen Landesforsten investierten insgesamt 2,2 Millionen Euro in das Solling Besucherzentrum. An diesen Gesamtkosten war die EU mit einer Förderung in Höhe von 950.000 Euro aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beteiligt.

Weitere Informationen unter www.arl-lw.niedersachsen.de und www.die-strukturfonds.de

www.landesforsten.de

Zur Übersicht...

Veranstaltungen


21.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


21.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


22.01.2020

Rangertour Abtei Mariawald
(53937 Heimbach)
Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt von der Abtei Mariawald hinein in die Buchennaturwälder und den Lebensraum der Spechte. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


23.01.2020

29. Wertholztermin der Landesforst MV
(17139 Malchin)
Wertholzsubmission
Details


24.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren