Detailansicht

18.03.2017 bis 18.03.2017
Mecklenburg-Vorpommern - 17179 Finkenthal
Walderlebnispfad Dargun

An insgesamt 15 Stationen können Urlauber dort den Lebensraum Wald hautnah erleben.

Maskottchen „Scrofi“, ein kleiner Frischling, der den Wald wie seine Westentasche kennt führt zu den einzelnen Stationen. Gäste können sich für die drei Kilometer lange „Überläufer-Tour“ oder die 1,5 Kilometer lange „Frischlings-Tour“ entscheiden. Das Besondere: Das spielerische und sportliche Erleben des Waldes steht im Vordergrund. So können die Gäste auf Bohlenstegen über Moor laufen und dabei versuchen, das Geräusch eines Frosches nachzuahmen, im Vogelstimmen-Kasten die Stimme des Eichelhähers hören oder in Trittsiegelpfützen Fährten lesen üben. Eine Balancierscheibe, die Besuchern einiges an Koordinierungsgeschick abverlangt, oder eine Kriechröhre, eine Art Erdtunnel, anhand derer Gäste den Boden untersuchen können, machen die Route entlang des Erlebnispfades zu einer besonderen Wanderung, die alle Sinne ansprechen soll. Zudem lockt ein Wildschwein-Labyrinth zum Erkunden ein. In einem Rohr, das an einem Baum entlang bis hoch in die Wipfel führt, können die Besucher die Geräusche in einer Baumkrone hören. Hinweistafeln an jeder Station mit Informationen - bspw. zum Zusammenleben von Tieren und über unterschiedliche Fortbewegungsarten von Reh, Fuchs, Spinne und Eichhörnchen - machen den Erlebnispfad zu einer Wissensfundgrube.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Herr Bäumer
Dorfstraße 1
17179 Finkenthal
Tel. : 039971/3093-0
eMail: dargun@lfoa-mv.de

Ort der Veranstaltung:

17179 Finkenthal

Anmeldung: Nicht erforderlich

Sonstiges:
Das Betreten des Waldes erfolgt nach dem Landeswaldgesetz M-V § 28 auf eigene Gefahr.


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


10.04.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


10.04.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


10.04.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


10.04.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


11.04.2020

Dem Osterhasen auf der Spur - ABGESAGT!
(67346 Speyer)
Ferienzeit für Kinder
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren