Detailansicht

16.05.2020 bis 16.05.2020 10:00 - 12:00
Baden-Württemberg - 70597 Stuttgart
Den wald mit allen Sinnen erleben

Im Wald erleben

Wald tut gut. Er kann nicht nur unser Immunsystem aktivieren und uns entspannen, er regt auch auf ganz natürliche Weise unsere Sinne an. Das möchten wir an diesem Nachmittag selbst erfahren und brechen auf zu einer kleinen Reise in diesen wunderbaren Naturraum mit dem Ziel, den Wald auf uns wirken zu lassen und ihn so ganz neu zu erleben. Dieser Workshop richtet sich an Menschen mit und ohne körperliche oder geistige Behinderung und deren Begleiter. Wir bewegen uns auf einem 1,3 km langen barrierefreien Rundweg um das Haus des Waldes in Stuttgart-Degerloch.

Veranstalter/Ansprechpartner:
VHS Stuttgart
Katrin Wahner
Königsträßle 74
70597 Stuttgart
Tel. : 0711 1873 717
eMail: hausdeswaldes.stuttgart@rpt.bwl.de

Ort der Veranstaltung:
Königsträßle 74
70597 Stuttgart

Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:11.05.2020

Kosten:
20 Euro

Sonstiges:
Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, ein Getränk und ggfs. Snacks


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


23.01.2020

29. Wertholztermin der Landesforst MV
(17139 Malchin)
Wertholzsubmission
Details


24.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


24.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


24.01.2020

Nachtwanderung mit allen Sinnen
(97222 Rimpar )
Familientaugliche Führung mit Kindern ab 8 Jahren
Details


24.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren