Detailansicht

15.02.2020 bis 15.02.2020 10:00 - 12:30
Hamburg - 21149 Hamburg
Entkusseln in der Fischbeker Heide

Entnahme von jungen Kiefern und Birken (entkusseln) zum Erhalt der Fischbeker Heide. Auch für Familien geeignet

Die Heidelandschaft der Fischbeker Heide ist im ständigen Wandel. Die wertvollen Heideflächen werden sukzessiv von der Natur zurückerobert. Kiefer, Birke und Eichen breiten sich aus und bilden einen waldähnlichen Charakter. Um dies zu verhindern, wird die Fischbeker Heide seit Jahren mit Schafen beweidet. Auch Naturschützer greifen im jährlichen Turnus immer wieder ein, um den Vormarsch der Bäume zu stoppen. Nur so ist sichergestellt, dass auch in Zukunft seltenen Tier- und Pflanzenarten wie die Heidelerche oder der Ziegenmelker einen dauerhaften Lebensraum behalten.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Jan Muntendorf
Am Inselpark 19
21109 Hamburg
Tel. : 040 / 302 156 510
eMail: muntendorf@wald.de

Ort der Veranstaltung:
Bei Anmeldung
21149 Hamburg

Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:13.02.2020

Treffpunkt:
Wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Sonstiges:
Wer Interesse hat, sollte wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk anziehen. Werkzeug wird nicht benötigt.


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


20.01.2020

Wanderausstellung - UN-Dekade biologische Vielfalt
(55425 Waldalgesheim)
Die Wanderausstellung präsentiert die unterschiedlichen Facetten der biologischen Vielfalt und macht viele Bezüge zu unserem Leben und Wirtschaften deutlich.
Details


21.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


21.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


22.01.2020

Rangertour Abtei Mariawald
(53937 Heimbach)
Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt von der Abtei Mariawald hinein in die Buchennaturwälder und den Lebensraum der Spechte. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


23.01.2020

29. Wertholztermin der Landesforst MV
(17139 Malchin)
Wertholzsubmission
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren