Detailansicht

09.11.2019 bis 09.11.2019 10:00 - 13:00
Rheinland-Pfalz - 55624 Rhaunen
Der Wald und die Römische Küche: Hier wird nicht gekleckert…

Wald und römische Geschichte - eine enge Beziehung

Die Römer nutzten den Wald in vielfältiger Weise. Viele Landmarken und Fundstellen im Forstamt Idarwald belegen noch heute römische Siedlungsgeschichte. Sie geben Hinweise auf die bei den Speisen verwendeten Getreide- und Kräuterarten. Dass die altrömische Küche ganz lecker ist, zeigen uns die römischen Feinschmecker Cato oder Marcus Gavius Apicius. Die römischen Rezepte inspirieren uns sehr zum Nachkochen. Beim Zubereiten erfahren wir etwas über die Ernährungs- und Essgewohnheiten der Menschen in der Antike und wie man im Liegen essen kann, ohne zu kleckern...

Veranstalter/Ansprechpartner:
Landesforsten Rheinland-Pfalz, Forstamt Idarwald
Gisela Kadisch
Hauptstraße 43
55624 Rhaunen
Tel. : 06544/9911270
Mobil: 01522/8850593
eMail: forstamt.idarwald@wald-rlp.de

Ort der Veranstaltung:
Hauptstraße 43
55624 Rhaunen

Anmeldung: Erforderlich
Anmeldeschluß:08.11.2019

Treffpunkt:
Lehrküche der Grundschule Idarwald, Am Sonnenschlicher 5, 55624 Rhaunen

Kosten:
20€

Sonstiges:
Workshop mit Referent Christoph Postler. Die Kosten beinhalten die Workshop-Teilnahme, das Essen und ein Rezeptbuch mit Literaturtipps. Teilnahme nur nach Voranmeldung beim Forstamt Idarwald, Hauptstraße 43, 55624 Rhaunen, Tel. 06544 9911270 oder gisela.kadisch@wald-rlp.de. Mehr Infos unter www.wald-rlp.de


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


21.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


21.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


22.01.2020

Rangertour Abtei Mariawald
(53937 Heimbach)
Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt von der Abtei Mariawald hinein in die Buchennaturwälder und den Lebensraum der Spechte. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


23.01.2020

29. Wertholztermin der Landesforst MV
(17139 Malchin)
Wertholzsubmission
Details


24.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren