Detailansicht


(Quelle: Landesforsten RLP/Ralf Lieschied)

06.07.2020 bis 08.07.2020 09:00 - 17:30
Rheinland-Pfalz - 56288 Bell-Rothenberger Hof
Wanderritt mit dem Förster

Vom Forsthaus zur Burg - unter diesem Motto veranstaltet das Forstamt Kastellaun geführte Geländeritte durch den nördlichen Hunsrück

Gönnen Sie sich und Ihrem Pferd einen Kurzurlaub bei einem ganz besonderen Wanderritt! Nach einem Begrüßungsfrühstück am Forsthaus führen wir interessierte Reiter auf ihren eigenen Pferden durch verschlungene Moselseitentäler zur 850 Jahre alten und immer noch quicklebendigen Ehrenburg, dem Wanderreiterziel der Extraklasse. Abends Drei-Gänge-Abendmenü und Erkundung der Burg beim Fackelschein! Übernachtung in den *** Burgkemenaten 2. Tag: Rundritt um die Burg. Am 3. Tag führt der Rückweg über eine südlich gelegen Route zurück zum Forsthaus.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Forstamt Kastellaun
Ralf Lieschied
Forsthausstraße 3
56288 Kastellaun
Tel. : 06762 2422
Mobil: 015228850746
eMail: ralf.lieschied@wald-rlp.de

Ort der Veranstaltung:
Rothenberger Hof 2
56288 Bell-Rothenberger Hof

Anmeldung: Erforderlich

Treffpunkt:
Forsthaus Rothenberg

Kosten:
370,00 € p.P. und Pferd

Sonstiges:
Gruppengröße 5 bis 9 Teilnehmer. Leider können keine Leihpferde zur Verfügung gestellt werden. Weitere Termine mit ggf. geändertem Programm nach Absprache. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.wald-rlp.de/de/forstamt-kastellaun/angebote/veranstaltungen/wanderritt/

Dokumente zur Veranstaltung
Ehrenburg Weboptimiert.jpg (Dateiname: Ehrenburg Weboptimiert.jpg Quelle: Landesforsten RLP/Ralf Lieschied)


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


28.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


28.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


29.01.2020

Rangertour Abtei Mariawald
(53937 Heimbach)
Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt von der Abtei Mariawald hinein in die Buchennaturwälder und den Lebensraum der Spechte. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


31.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


31.01.2020

Rangertour Erkensruhr
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren