Detailansicht

12.11.2019 bis 12.11.2019 14:00 - 15:30
Nordrhein-Westfalen - 53937 Schleiden
Erkundungstour in der Nationalpark-Ausstellung "Wildnis(t)räume"

Führung mit dem Ranger durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume"

Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke in die Themen Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Folgen Sie dem Ranger* in die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und lassen Sie sich faszinieren von Themen wie Wald, Wasser, Wildnis, Naturkreisläufe und biologische Vielfalt. Die Führung gibt Ihnen spannende Einblicke und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist durchgängig barrierefrei, es kann Vieles selbst ausprobiert und mit allen Sinnen wahrgenommen werden.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Nationalpark-Zentrum Eifel
Vogelsang 70
53937 Schleiden
Tel. : 02444-91574-11
eMail: info@nationalparkzentrum-eifel.de

Ort der Veranstaltung:
Vogelsang 70
53937 Schleiden

Anmeldung: Nicht erforderlich

Treffpunkt:
Besucherinformation im Forum Vogelsang IP

Kosten:
2,00 Euro zuzüglich Eintritt (8 Euro Erw., 4 Euro Erm.)


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


26.01.2020

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route
(53937 Schleiden)
Kostenfreie und wöchentliche Rangertour im Nationalpark Eifel
Details


26.01.2020

Waldwichtel in Not
(97222 Rimpar )
Führung für Familien mit Kindern von 4 bis 8 Jahren
Details


26.01.2020

Rangertour Wilder Kermeter
(53937 Schleiden-Gemünd)
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen.
Details


28.01.2020

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


28.01.2020

Rangertour Kloster-Route
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren