Detailansicht

12.12.2020 bis 12.12.2020 10:00 - 16:00
Rheinland-Pfalz - 56288 Bell
Weihnachtsbäume selbst schlagen

Traditionelles vorweihnachtliches Vergnügen für die ganze Familie: Das Aussuchen und Ernten des eignen Weihnachstbaumes

Vom Forsthaus Rothenberg aus geht es gemeinsam mit dem Förster zur Weihnachtsbaumkultur. Hier dürfen Sie die Weihnachtsbäume selbst aussuchen fällen. Das hierzu nötige Werkzeug und Arbeitshandschuhe müssen mitgebracht werden. Aufgrund der Corona-Situation werden keine Speisen oder Getränke angeboten. Die Bezahlung der Weihnachtsbäume erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg. Denken Sie bitte an Ihre EC-Karte und Ihre Mund-Nasenbedeckung! Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass in diesem Jahr kein Personal zur Ihrer Unterstützung zur Verfügung stehen wird.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Landesforsten Rheinland-Pfalz Forstamt Kastellaun
Ralf Lieschied
Im Faller 18
56288 Alterkülz
Tel. : 06762 2422
Mobil: 0152-28850746
eMail: ralf.lieschied@wald-rlp.de

Ort der Veranstaltung:
Rothenberger Hof 2
56288 Bell





Anmeldung: Nicht erforderlich

Treffpunkt:
Forsthaus Rothenberg

Kosten:
15 bis 40 € pro Baum, Größenabhängig. Zahlung nur per EC Karte möglich!

Sonstiges:
Achtung: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr keine Speisen oder Getränke angeboten werden und die Bezahlung der Weihnachtsbäume nur auf elektronischem Weg erfolgen kann. Denken Sie bitte daran Ihre EC-Karte und eine Mund-Nasenbedeckung mit zu bringen! Desweiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass in diesem Jahr leider kein Personal zur Ihrer Unterstützung zur Verfügung stehen wird. Die Veranstaltungen finden unter den zum jeweiligen Termin geltenden Corona-Regeln statt.

Dokumente zur Veranstaltung
Weihnachtsbäume selbst einschlagen (Dateiname: RS2325_20100426_Weihnachtsbaumauswahl_18.12.09_025-scrIngridLamour.jpg Quelle: (C)Landesforsten.RLP.de / Ingrid Lamour)


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


26.11.2020

Weihnachtskrippen
(70597 Stuttgart)
Kreativ
Details


27.11.2020

Rangertour Erkensruhr - ABGESAGT
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


27.11.2020

Rangertour Kloster-Route - ABGESAGT
(52396 Heimbach)
Ein Ranger führt Sie zunächst am Heimbacher Staubecken entlang und dann über anspruchsvolle Pfade durch die Buchenwälder des Kermeters, ein Herzstück des Nationalparks Eifel. Sie erreichen die Abtei Mariawald, einziges Kloster für Trappisten-Mönche in Deutschland. Hier können Sie einkehren und mit dem Ranger zurück nach Heimbach wandern. Die Strecke führt über steile und teilweise unbefestigte Wege, daher ist sie nicht für Kinderwagen, Kinder unter zehn Jahren oder ungeübte Wanderer geeignet.
Details


27.11.2020

Rangertour Erkensruhr - ABGESAGT
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details


27.11.2020

Rangertour Erkensruhr - ABGESAGT
(52152 Simmerath-Erkensruhr)
Je nach Gruppenwunsch wandern Sie entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour beinhaltet Steigungen und ist als mittelschwer bis schwer einzustufen. Sie ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet.
Details

Weitere Termine über die Suche...

  • Aktuelles
    Veranstaltungen in Corona-Zeiten
    In der aktuellen Corona Zeit ist es leider unmöglich abzusehen, welche Veranstaltungen durchgeführt werden können. Es kann kurzfristig immer zu Absagen kommen!
    Wir sind bemüht den Veranstaltungskalender möglichst aktuell zu halten. Da dies allerdings vollständig nicht möglich ist, vergewissern Sie sich bitte vor einer Teilnahme, ob die Veranstaltung stattfindet. Die Kontaktdaten des Veranstalters finden Sie in der Detailansicht der Meldung.

    Bleiben Sie gesund!
    Ihr TreffpunktWALD-Team
    Details
    Deutschland zeigt sein grünes Herz für den Wald
    Vom 18. bis 20. September finden auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Deutschen Waldtage 2020 statt. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ wird es bundesweit mehr als 300 Veranstaltungen geben. Schon jetzt gestartet ist die „Grüne Herz Aktion“: Menschen in ganz Deutschland sind aufgerufen, ab sofort ihr Grünes Herz für den Wald zu zeigen.
    Details
    Waldpädagogik vermittelt spielerisch den Wert des Waldes
    Kaniber beim Festakt zum 50. Bestehen der Waldjugendspiele
    Details
    „Wald bewegt“ ganz Deutschland im September
    Forstwirtschaft und Sport laden vom 13. bis 16. September 2018 gemeinsam zu bundesweiten Aktionstagen in den Wald ein
    Details
    Deutsche Waldtage...
    ... vom 13.-16.09.2018
    Details
  • TV-Tipps
    Hier finden Sie die aktuellen TV-Tipps rund um den Wald
  • Sonstiges
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren