2

Detailansicht

18.05.2017 bis 18.05.2017 17:00 - 19:30
Sachsen - 02694 Malschwitz OT Halbendorf/Spree
Frühling für Naturliebhaber an der Spree im Biosphärenreservat

Naturkundliche Wanderung zur Spree mit Vorstellung der geplanten Renaturierung durch Projektmitarbeiter Jan Peper.

Neben Spuren von Biber und Fischotter wollen wir auch botanische Besonderheiten ausfindig machen.

Veranstalter/Ansprechpartner:
Staatsbetrieb Sachsenforst
Susanne Bärisch
Warthaer Dorfstraße 34
02694 Malschwitz OT Wartha
Tel. : (035932) 36 50
eMail: poststelle.sbs-broht@smul.sachsen.de

Ort der Veranstaltung:
Am Waldschulheim 1
02694 Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Anmeldung: Nicht erforderlich

Kosten:
k.A.

Sonstiges:
nur für geübte Wanderer/anspruchsvolle Strecke, festes Schuhwerk nötig, Eine Veranstaltung der Frühlingsspaziergänge 2017. Siehe auch www.fruehlingsspaziergang.sachsen.de


Neue Suche von Veranstaltungen

Veranstaltungen


25.09.2017

Erkundungstour in der Nationalpark-Ausstellung Wildnis(t)räume
(53937 Schleiden)
Erlebnisausstellung
Details


26.09.2017

Rangertour Wahlerscheid
(52156 Monschau-Höfen)
Im Süden des Nationalparks erleben Sie einen sich stetig wandelnden Wald und natürliche Bachtäler mit saftigen Wiesen. Eine leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, die für geländegängige Kinderwagen geeignet ist.
Details


26.09.2017

Wandertour „de Luchse“ mit dem Ranger
(38667 Bad Harzburg)
Erlebniswanderung
Details


26.09.2017

Erkundungstour in der Nationalpark-Ausstellung Wildnis(t)räume
(53937 Schleiden)
Erlebnisausstellung
Details


27.09.2017

Rangertour Abtei Mariawald
(52396 Heimbach)
Nationalpark-Ranger begleiten Sie jede Woche auf acht verschiedenen Rundwanderstrecken. Sie bemühen sich dabei, die Natur an ertastbaren, akustisch erlebbaren und duftenden Beispielen erfahrbar zu machen, so dass das Angebot auch für blinde und sehbehinderte Gäste attraktiv ist. Allerdings ist gegebenenfalls eine Begleitperson ratsam, da es teilweise „über Stock und Stein“ geht.
Details

Weitere Termine über die Suche...